Die fünf Müllerjungs

Abenteuer aus dem Alltag von Jacob, Jonathan, Josef, Josh und Jeremias

 

Die Geschichten sollen nicht nur fantasievoll unterhalten, sondern auch einen pädagogischen Zweck erfüllen.
Ohne Zeigefinger greifen sie Themen auf, die wohl alle Eltern von ihren Sprösslingen kennen – Streit, Ängste, nicht alles essen wollen, kindliche Logik, gehänselt werden…

Die Welt der Kinder eben, die uns gleichzeitig mit einem Lächeln und mit Respekt auf Kinder schauen lässt.

Sehr gut geeignet für Eltern und Kinder, die nach dem Vorlesen gemeinsam die Eindrücke verdauen und reflektieren möchten. Die Geschichten geben keine direkten Antworten, sondern regen zum Fragen an.

Gewinnspiel

Sind Schnecken behindert?

 

Bei dieser Geschichte fehlt noch das Ende.

Nicht, weil dem Autor kein Ende eingefallen wäre, sondern, weil Sie jetzt Ihre Phantasie spielen lassen sollen.

Entdecken Sie Ihre schriftstellerischen Fähigkeiten.

Vielleicht kommt Ihre Version an das Ende der Geschichte im zweiten Band der Müllerjungs! Das wäre aber nicht die einzige Belohnung. Sie haben die Chance, den ersten Band der fünf Müllerjungs zu gewinnen. Dazu ein Lesezeichen in Form eines Loses der ‚Aktion Mensch‘.

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen

Zu welchen Themen soll es weitere Bücher der fünf Müllerjungs geben?

Teilen Sie uns jetzt Ihre Ideen mit!

Zu welchen Themen soll es weitere Bücher der fünf Müllerjungs geben?

Teilen Sie uns jetzt Ihre Ideen mit!

Folgen Sie uns jetzt auch auf Facebook und verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Ecke für Rätsel, Malen, Downloaden

Motive zum Buntmalen

 

Ecke zum Um-die-Ecke-Denken:

Es ist gedacht für Eltern und große Geschwister, die sich für schlau halten und etwas Zeit und Geduld haben. Sie sollten am besten auch das Buch der Müllerjungs gelesen haben.

Was bedeutet „um die Ecke denken“?

Ein Beispiel: Ort in Sachsen, wo sich Bürger bedanken können? Ein Teil davon ist ein Unterarm-Knochen: Für den Fall, dass einem der Sprit ausgeht. Lösung: TANKSTELLE